Skip to main content

Pneukraft Kompressor 50L Flüsterkompressor Ölfrei

Hersteller
max. Leistung2x 750 Watt / 2 PS
Ansaugleistung216 liter/min
Abgabeleistung130 Liter/min
Öl frei
Tragbar
Akku Betrieben
Digitalanzeige
Lautstärke (dB)67
max. Druck (BAR)8 Bar
Flüstertechnologie
Kesselvolumen (Liter)50 Liter
Gewicht39,5 KG
Abmessungen74cm x 35cm x74cm (L x B x H)

Getestet


Gesamtbewertung

90%

Qualität
85%
Leider fehlt der Membranschutz
Gewicht
85%
40KG sind ok
Preis / Leistung
95%
Absolut Top
Lautstärke
95%
Flüsterleise

Pneukraft 50 Liter Flüsterkompressor im

Mit Pneukraft, ist ein neuer Hersteller auf dem Markt, der Flüsterkompressoren anbietet. Wir haben uns das 50 Liter Model im Review genauer angeschaut. Dieser für Hobbyzwecke oder den professionellen Werkstatteinsatz gedacht ist.

Der Pneukraft Flüsterkompressor kommt mit folgenden Daten:

50 Liter Kesselvolumen

2x 750 Watt starke Motoren (2 PS)

Ölfrei

2 Manometer für Behälter- und Arbeitsdruck

Ansaug / Abgabeleistung: 216 L min | 130 L / min

8 Bar Maximaldruck

40 KG

74cm x 35cm x74cm (L x B x H)

AC 220V-240V 50Hz Netzanschluss

Für wen eignet sich der Pneukraft 50 Liter Kompressor?

In erster Linie an alle Hobbyhandwerker. Mit 50 Litern und einer maximalen Abgabeleistung von 130 Litern/min, kann man einiges anstellen. Wie von simplen Aufgaben von Reifendruck prüfen und ggf. nachfüllen, eine Druckluftpistole für die Werkbank nutzen oder sogar zu anspruchsvollen Aufgaben wie Reifenwechseln. Einen guten Schlagschrauber vorausgesetzt. Selbst Drucklufttacker sollten kein Hindernis darstellen.

Vorteile

  • Ölfrei
  • Sehr Leise
  • Hochwertig verarbeitet
  • Zwei Schnellkupplungen
  • Manometer aus Metall

Nachteile

  • Kein Schutz an den Membranen
  • Verpackung enthält Styropor

Pneukraft 50 Liter Test

In unserem Fazit kommen wir zu dem Schluss, dass Pneukraft ein starker neuer Player auf dem Markt ist. Die anderen Mitbewerber müssen sich warm anziehen. Die Verarbeitungsqualität macht einen hervorragenden Eindruck. Die zwei Motoren sind unglaublich leise, was am Anfang für irritierende Blicke bei Mitmenschen sorgt.  Sonst sind nur die lauten Geräte aus dem Baumark bekannt. Auch das dieser Ölfrei funktioniert und eine Wartung quasi ausgeschlossen ist, bringt große Vorteile. Die kleinen Negativpunkte, wie die englische Anleitung kann Pneukraft locker nachbessern. Auch das kein Schutz um die Membranen verbaut ist.

Die Styroporverpackung sollte auch in Angriff genommen werden. Dies beeinträchtigt aber nicht unsere Bewertung. Da es selber nichts mit dem Kompressor zu tun hat.

Im Großen und ganzen steht hier einem Kauf vom Hobbyhandwerker oder sogar kleinen Werkstattbesitzer nichts im Wege.

Nutze unseren Produktfilter

Finde den perfekten Kompressor für dich mit unserem Produktfilter

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Zuletzt aktualisiert am: 1. März 2021 11:31