Skip to main content

Der Mini Kompressor – Vor- und Nachteile

Du bist in deiner Freizeit gerne draußen unterwegs? Fährst du gerne Schlauchboot oder gehst du gerne zum Zelten? Oder hast du einfach nicht viel Platz in der Werkstatt? In all diesen Fällen steht dir ein Mini Kompressor hilfreich zur Seite. Doch was genau ist ein Mini Kompressor? Wir möchten dir diese Frage beantworten und zeigen dir auch, wofür du diesen verwenden könntest.

Top 6 Mini Kompressoren

123456
Black und Decker ASI300 Mini Kompressor PREISTIPP Güde Kompressor AIRPOWER 190/08/6 Empfehlung Tragbar Powerplus Kompressor POWX1721 IMPLOTEX Flüsterkompressor 480W im Test Empfehlung / SEHR LEISE! Einhell Kompressor TH-AC 190 Kit Super Leistung Güde Airpower 180/08
ModellBlack und Decker ASI300 Mini KompressorGüde Kompressor AIRPOWER 190/08/6Powerplus Kompressor POWX1721IMPLOTEX Flüsterkompressor 480W im TestEinhell Kompressor TH-AC 190 KitGüde Airpower 180/08
max. Leistung115 Watt1,1 kW230 Volt 1100 Watt 1,5PS480 Watt1,1 kW1,1 kW 1,5 PS
Ansaugleistung25 l/min190 l/min180 l/min89L/min190 l/min180 l/min
Abgabeleistung20 l/min145 l/min120 l/min-165 L/min140 L/min
Öl frei
Tragbar
Akku Betrieben
Digitalanzeige
Lautstärke (dB)96 dB9797 dB48-5597 dB-
max. Druck (BAR)11 Bar8 Bar8 Bar8 Bar8 Bar8 Bar
Flüstertechnologie
Kesselvolumen (Liter)-6 Liter6 Liter9 Liter--
Gewicht2,7KG9 Kg6 KG17 kg6 KG6 kg
Abmessungen19x25x7,5 cm34x31x35cm34 x 32,6 x 16,4 cm55x19x50cm38,4 x 15,2 x 40 cm315 x 160 x 340mm
DetailsPreis prüfen* DetailsPreis prüfen* DetailsKaufen*DetailsPreis prüfen*DetailsPreis prüfen* DetailsPreis prüfen*

 

Beispielhafte Situationen, in denen du einen Mini Kompressor verwenden kannst

Mini Kompressor Luftmatratze

Mini Kompressor Luftmatratze | Pixabay#3566360 suju

Stell dir mal vor, du gehst zum Zelten und musst die Luftmatratze zum Schlafen mit einer Fußpumpe aufblasen. Oder möchtest du am nächsten sonnigen Nachmittag mit einer kleinen Luftmatratze auf dem See liegen und die Sonne genießen? Dann solltest du über einen Mini Kompressor nachdenken. In diesem Fall bläst du nie wieder eine Luftmatratze mit dem Mund auf. Es gibt inzwischen auch Zelte, die nicht mehr mit Zeltstangen aufgestellt werden, sondern: diese bestehen aus zwei „Häuten“ und werden mit einem Kompressor aufgeblasen. In null Komma nichts hast du dann dein Zelt aufgestellt, das mit Sicherheit auch stabil ist.

Es könnte auch sein, dass du gerne mit dem Fahrrad unterwegs bist und einen Platten selbst reparieren kannst. Auch in diesem Fall kannst du einen Mini Kompressor verwenden, um damit einen Fahrradreifen nach der Reparatur aufzupumpen.

So funktioniert ein Mini Kompressor

Ein Mini Kompressor ist entsprechend klein und saugt Luft an. Diese Luft wird dann über das entsprechende Ventil wieder abgegeben. Somit kannst du auf einfache Weise die oben genannten Gegenstände aufblasen. Viele der kleinen Geräte sind auch in der Lage, die Luft wieder abzusaugen.

Die Mini Kompressoren werden in zwei große Bereiche unterteilt: es gibt diejenigen, die mit einem integrierten Akku funktionieren und dann gibt es diejenigen, die eine Stromquelle benötigen. Beide Modelle haben ihre Vor- und Nachteile. Wenn du keinen Stromanschluss hast, dann wirst du dich über die Variante mit dem integrierten Akku freuen. Allerdings haben diese meistens eine geringere Leistung als diejenigen, die mit Strom funktionieren. Es gibt jedoch auch kleine Kompressoren, die nur 12 Volt benötigen. Diese kannst du dann auch im Auto verwenden – perfekt, wenn du einen Campingausflug oder einen Ausflug mit einem Schlauchboot planst. Es könnte jedoch auch sein, dass du eine Fahrradtour von einem anderen Ort aus beginnst und dann schadet es bei einem Platten nicht, wenn du den Kompressor an die Autosteckdose anschließen kannst.

Welche Vorteile hat ein Mini Kompressor?

Der größte Vorteil ist die geringe Größe vom Mini Kompressor. Dieser passt in fast jede Tasche, auf jeden Fall in jedes Auto. Damit könntest du – wenn du dich für einen leistungsstarken kleinen Kompressor entscheidest – sogar einen Autoreifen aufpumpen.

Zudem begeistern diese Kompressoren mit einem sehr geringen Preis. Solltest du dich für ein Modell mit Akkubetrieb entscheiden, dann benötigst du auch gar keinen Stromanschluss. Diesen Vorteil erkennst du dann, wenn du mal auf einem Campingplatz ohne Stromanschluss bist – dann wirst du den Akku sehr zu schätzen wissen.

Hat ein Mini Kompressor auch Nachteile?

Mit einem kleinen Kompressor kannst du natürlich keine Lackierarbeiten oder gar Sandstrahlarbeiten ausführen. Ebenfalls könnte es je nach Modell schwierig werden, ein großes Schlauchboot aufzublasen. Das gilt insbesondere für die Kompressoren, die mit einem Akku betrieben werden. In der Regel besitzen diese eine geringere Abgabeleistung als die 12Volt Kompressoren oder gar 230 Volt Kompressoren.

Kleine Kompressoren für unterwegs

Welche Leistungen erbringt ein kleiner Kompressor?

Wie bereits angesprochen, gibt es verschiedene Minikompressoren. So findest du Modelle, die einen Arbeitsdruck von 11 bar erreichen, während andere nur 8 bar erzielen. Ähnlich verhält es sich mit der Abgabeleistung: zwischen 13 und 165 Liter pro Minute sind möglich. Selbstverständlich variiert auch das Volumen vom Kessel und nimmt zugleich Einfluss auf die Abmessungen vom Minikompressor. Hier findest du Werte zwischen 6 und 20 Liter – aber: es gibt auch Varianten ohne Kessel. Diese sind natürlich entsprechend klein und besonders beliebt im mobilen Einsatz.

Und wie sieht es mit der Lautstärke aus? Auch hier gibt es unterschiedliche Werte – die meisten erzielen Werte um die 90 db.

Eine kleine Kaufberatung rund um den Mini Kompressor

Zuerst solltest du dir überlegen, ob du eine Variante mit Strombetrieb oder nur mit Akku haben möchtest. Es gibt jedoch auch Akkukompressoren, die zusätzlich mit Strom betrieben werden können. Achte in diesem Fall darauf, ob dann auch die notwendigen Adapter und weiteres Zubehör der Packung beiliegt.

Wichtig ist natürlich auch der maximale Arbeitsdruck, den der Mini Kompressor erzeugt. Immerhin benötigt ein Fahrradreifen einen Druck von 7-9 bar – ein spezieller Fahrradkompressor erzielt dies auf jeden Fall. Damit könntest du auch einen Sportball aufpumpen.

Einige der angebotenen Mini Kompressoren besitzen eine Abschaltautomatik. Viele dieser Modelle können individuell eingestellt werden und schalten sich dann ab, wenn der eingestellte Druck erreicht wurde.

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]